Hypnose für Kinder und Jugendliche

Bevor ein Kind Schwierigkeiten macht,
hat es welche.

– Alfred Adler

Orientierte Hypnose

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeite ich im Beruflichen und Sportlichen Bereichen mit Kindern und Jugendlichen. Insbesonders durch meine Arbeit im SAFE Aggressionsmanagement indem ich in  Schulen im Rahmen von Projekttagen und Workshops Anti Mobbing / Cybermobbing Training gebe, bekomme ich oft mit unter welchen Stress, sei es schulisch oder aus dem Elternhaus oder Freundeskreis, die Kinder und Jugendlichen stehen, welche Ängste sie haben, unter welchen Druck, Kinder und Jugendliche sich befinden um den Spagat zwischen Eltern, Schule, Freunde, Hobby bestehen zu können.

Verbesserungen innerhalb kürzester Zeit

Erfahrungen

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeite ich im Beruflichen und Sportlichen Bereichen mit Kindern und Jugendlichen.

Sanft & effektiv

Hypnose ist eine sehr sanfte und trotzdem schnelle und direkte Methode, Ihrem Kind zu helfen.

Erfolgreiche Behandlung

Sie können die Wirkung positiv beeinflussen, indem Sie Ihr Kind vor und nach der Behandlung unterstützen.

Besonders Kinder, die sehr sensibel sind, und zudem noch Mobbing Erfahrungen machen mussten, oder auch Traumatisierende Einflüsse erlebt haben, entwickeln oft Ängste, sie ziehen sich zurück, das sonst so glückliche und fröhliche Kind scheint wie ausgewechselt. Uns als Eltern fallen oft diese Veränderungen anfänglich nicht auf, und wenn, dann tun wir sie als Entwicklungsphase oder Pubertät ab. Erst wenn wir bemerken, dass es unserem Kind immer schlechter geht, versuchen wir Einfluss darauf zu nehmen.

Hypnose ist eine sehr sanfte und trotzdem schnelle und direkte Methode, Ihrem Kind zu helfen.
Die Ursachen von Ängsten, Sorgen oder anderen Problemen sind im Unterbewusstsein gespeichert. Durch eine gezielte Anleitung gelingt es Ihrem Kind, den Ursprung seines Problems selbstständig zu finden und dieses aufzulösen.

Innerhalb kürzester Zeit können dadurch Verbesserungen erzielt werden, ohne Ihr Kind mental oder körperlich zu belasten. Zusätzlich steigert Hypnose das eigene Selbstwertgefühl.

Kinder und Jugendliche reagieren deshalb besonders gut auf Hypnose, weil sie ein natürliches Verlangen nach neuen Erfahrungen und Ideen haben und weniger Vorurteile und Ängste zum Thema Hypnose besitzen als Erwachsene.

Mithilfe von Visualisierungen werden Kinder und Jugendliche auf eine besondere Reise in ihr eigenes Unterbewusstsein mitgenommen, denn tief im Inneren liegen die Symptome verborgen.

Kinder und Jugendliche haben dann oft eine wunderbare Idee, wie sie anschließend ihre Probleme „überschreiben“ oder verändern.

Eine erfolgreiche Behandlung setzt voraus, dass Ihr Kind die Veränderungen von sich aus erreichen will. Dann ist das Kind bereit, eigene Ideen zu entwickeln und alte Muster loszulassen. Sie können die Wirkung positiv beeinflussen, indem Sie Ihr Kind vor und nach der Behandlung unterstützen.

Die Ursachen orientierte Hypnose oder das Simpson Protocol ist gerade deshalb für Kinder und Jugendliche sehr gut geeignet, weil Sie voller kreativer Ideen sind, und haben weniger Hemmungen als Erwachsene, ihre Probleme in einer vorgestellter Reise zu lösen.

Jugendliche erinnern sich in Hypnose besonders gern an vergangene Erfolge und schöne und glückliche Erlebnisse und lassen sich eher darum ein, schwierige Situationen in einer Zukunftsvision mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Jetzt Termin für ein Erstgespräch vereinbaren!

+49 170 899 70 91

alexanderfranke@hypnose-resilienz.com

Unter den Linden 20
37115 Duderstadt

7 + 10 =